Montag, 28. März 2011

Wie viele Erden bräuchte man, wenn alle so leben würden wie du? TEST =)

Hi meine Lieben!

Habe gerade auf einem anderen Blog einen kurzen Test zur Lebensweise gemacht. Ich dachte, ich wäre schon ganz gut dabei, allerdings kam bei mir heraus, dass wir 2 Erden bräuchten, wenn jeder so leben und konsumieren würde wie ich :( Schon traurig. Dabei liegt mein Ergebnis schon unter dem deutschen Durchschnitt.

Die Tipps an mich waren:

"Ökostrom muss nicht immer gleich teurer sein (z.B. Lichtblick-Strom) und außerdem kannst du damit einen beträchtlichen Teil zum Umweltschutz beitragen. (Anmerkung: Ich wohne ja mit im Haus meiner Schwiegerellis, deren Stromanbieterwahl ich bisher noch nicht beeinflusst habe ^^)

Heizen im Winter ist oft besonders energieintensiv. Durch Stoßlüften mit ausgeschalteter Heizung lässt sich unnötiger Energieverbrauch vermeiden. (Anmerkung: Ich mache schon Stoßlüftungen, aber unsere Heizung stand im Winter tagsüber oft auf 21 °C und nachts auf 17 °C.)

Versuche doch mal, wirklich nur Kleidungsstücke zu kaufen, die du danach auch trägst und die nicht nur im Schrank rumliegen. Oft bringt es viel mehr lieber mal für ein Kleidungsstück etwas mehr Geld auszugeben, wenn man es dafür auch länger tragen kann und es nicht schon nach kurzer Zeit unmodern geworden ist oder z.B. seine Farbe verliert. (Anmerkung: Ja, daran möchte ich auch arbeiten, aber ich bin klamottentechnisch schon ein kleiner Suchti :( )

Bei einer Reise von Berlin nach Hamburg (285 km) entstehen, wenn du mit dem Flugzeug fliegst, 72 kg klimaschädliches CO2. Zum Vergleich: Das entspricht achtmal Hamburg-Berlin mit der Bahn (9 kg CO2 pro Strecke). (Ich bin vor 2 Jahren nach London geflogen und wieder zurück ^^. Die Info hier finde ich allerdings schon erschreckend.)"

Falls ihr den Test auch mal machen möchtet, folgt diesem Link: http://gjgt.de/fussabdruck/index.php?action=erste_frage

Alles Liebe, eure Miri

Kommentare:

Julchen hat gesagt…

cooler Test, ich würde 2,2 Erden verbrauchen, das ist schon viel, aber eigentlich achte ich schon auf die Umwelt. :)

<3

neben-saechlich hat gesagt…

Ich bräuchte 2,1 Erden...schon heftig -.-

Bisherige Tipps:

Ökostrom muss nicht immer gleich teurer sein (z.B. Lichtblick-Strom) und außerdem kannst du damit einen beträchtlichen Teil zum Umweltschutz beitragen.

Die Herstellung von Fleisch ist aufwendiger, als man eigentlich denkt: Fläche für die Ställe, Fläche für das Futter, Transport und Kühlung benötigen sehr viel Energie. Hast du schon mal daran gedacht, etwas weniger Fleisch zu essen? Versuche doch mal, deinen Fleischkonsum bewusst um die Hälfte zu reduzieren.

Versuche doch mal, wirklich nur Kleidungsstücke zu kaufen, die du danach auch trägst und die nicht nur im Schrank rumliegen. Oft bringt es viel mehr lieber mal für ein Kleidungsstück etwas mehr Geld auszugeben, wenn man es dafür auch länger tragen kann und es nicht schon nach kurzer Zeit unmodern geworden ist oder z.B. seine Farbe verliert.

Für viele tierische Produkte, denen du im Supermarkt begegnest, gibt es heute Ersatzmittel. Als Ersatz für Käse und Wurst gibt es besonders im Bioladen viele verschiedene vegane Brotaufstriche.

Bei einer Reise von Berlin nach Hamburg (285 km) entstehen, wenn du mit dem Flugzeug fliegst, 72 kg klimaschädliches CO2. Zum Vergleich: Das entspricht achtmal Hamburg-Berlin mit der Bahn (9 kg CO2 pro Strecke).

Saskia hat gesagt…

Ich habe den Test auch schon gemacht. Ich war bei 1,8 Erden. Ich denke verursacht dadurch, dass ich 2009 nach New York geflogen bin und letzten September nach Paris. Dabei fliege ich sonst nahezu nie regelmäßig in den Urlaub. Deutschland intern fahre ich nur Bahn. Ich will mir aber gar nicht ausmalen, wieviel bei "Otto Normalverbraucher" rauskommen würde.

Mercedes hat gesagt…

Ui bei mir sind es 2,5 das ist schon sehr heftig und ich dachte immer ich würde recht "sparsam" leben...

sarahmiriam86 hat gesagt…

2,1 brauche ich. Aber manche Tipps die man dort mitbekommt sind teilweise nicht ausführbar. Ich habe leider keinen Einfluss darauf, wie in meiner Mietswohnung geheizt wird, weil ich Warm Miete habe. Und da ich auch noch im Dachgeschoss wohne, ist es natürlich mit der Isolierung auch nicht weithin. Ansonsten interessanter Test. :)

LG, Sarah

IriasYrenee hat gesagt…

bei mir sind es 1,2 erden und 2,3 hektar :)

moeri hat gesagt…

@All: Vielen Dank für's Mitmachen! Ich denke auch, dass es ein paar Dinge gibt, die man so einfach nicht beeinflussen kann (Heizung und Strom auf Miete o.Ä.). Ich werde jedenfalls versuchen, meine Ausgaben für Konsumgüter zu reduzieren und z.B. nicht mehr so viel Kleidung kaufen. Wobei es bei mir meistens so ist, dass es ewig dauert, bis ich mal was in die Altkleidersammlung gebe und an sich meine Kleidung schon häufig trage, bis es soweit ist ;)

@IriasYrenee: Wie schaffst du das denn nur? Verrate mir dein Geheimnis, wenn du kannst =) Ist ja echt ein super Ergebnis!

Unregistriert hat gesagt…

Echt super Test -.-
Nur stuss der da erzählt wird.
btw. CO2 ist gar nicht so schädlich, wie behauptet wird..

Janner hat gesagt…

Hey,
ich kann nicht genau sagen, ob meine dünnen, brüchigen Nägel wirklich nur durch die Kunstfingernägel kommen. Direkt danach waren sie wirklich schrecklich dünn! Aber wirklich erholt haben sie sich anscheinend immer noch nicht...

Mein Testergebnis: 4 Hektar und 2,1 Erden. Oh man, oh man... :/

LG

moeri hat gesagt…

@Unregistriert: Ich würde nicht sagen, dass alles darin "Stuss" ist. Dass Energiesparlampen nicht das Wahre sind, wissen ja mittlerweile auch die meisten. Ansonsten habe ich nicht viel am Test auszusetzen und er soll ja auch nur einen groben Eindruck über unsere Lebensweise vermitteln ;) Was kritisierst du denn sonst noch so an dem Test?

@Janner: Wäre ja heftig, falls das wirklich noch von den Kunstnägeln käme. Ich hoffe, dein momentanes Experiment wirkt auch =)

Alles Liebe! Miri

Le Marie hat gesagt…

Danke für den Tipp, ich hatte da gar nicht drüber nachgedacht. Ist ja der Cyndi Lauper und nicht der Cindy aus Mahrzahn-Lippenstift ;)

Bei mir warens übrigens 2,1 Erden, die man bräuchte....schlimm eigentlich.

Unregistriert hat gesagt…

Zum großen Teil, dass die Quelle etwas naja.. unseriös ist und natürlich das wir gar nicht so viel Schuld sind.

btw. Ich hatte 2,6 Erden :D

moeri hat gesagt…

@Le Marie: Gerne doch =) Ich finde es auch bloß gut, dass nicht "unsere" Cindy die Namensgeberin ist XDDD Ich glaube, der Test besagt auch, dass man in Europa z.B. gar nicht so leben könnte, dass man nur eine Erde braucht. Aber man sollte denke ich einfach versuchen, so nah wie möglich dort heran zu kommen :)

@Unregistriert: Der Test greift sicher nicht alle Aspekte auf, die mit für unseren ökologischen Fußabdruck verantwortlich sind (es gibt jedoch auf der Seite noch eine detailliertere Version). Ich weiß es zwar nicht mehr genau, aber ich glaube, den Link habe ich über Peta2 gefunden.

Liebe Grüße! Eure Miri

Sarina hat gesagt…

Finde es wirklich sehr toll dass du über so ein Thema bloggst, sieht man nicht allzu oft... Den Test werde ich bei Zeit auch noch machen..

Ps.: Oh danke, werde ich mir merken ;) Ja in einem cognac-braun gab es das noch

Liebste Grüße

Julia hat gesagt…

Hey Miri,
ich finde das Muster auch total schön. Deswegen habe ich die Bluse schon wieder gebloggt. Ich habe sie einfach zu oft an :)
Ich bin mir sicher, dass sie dir auch steht:)
Ganz liebe Grüße
Julia

moeri hat gesagt…

@Sarina: Für mich werden gerade einige Themen immer wichtiger, vor Allem Umwelt und Ernährung, was ja auch wieder stark zusammenhängt =) Cognac-Braun klingt auch gut, ich glaube, so ein Teil ist schon so gut wie gekauft XD

@Julia: Ach danke =) Noch hatte ich sie bis auf das Anprobieren nicht an, aber im Sommer werde ich sie sicher einige Male ausführen =)

Alles Liebe! Eure Miri

Schneeflocke49 hat gesagt…

Hallo,
ich hab diesen Test vor einiger Zeit auch gemacht und mein Ergebnis hat mich auch etwas schockiert. man bräuchte fast 2 Erden, wenn alle so leben würden wie ich. Und ich lebe ja schon vegan und lasse mich nur selten im Auto von jmd. mitnehmen. Das finde ich jedenfalls nicht verantwortlich der Umwelt und den Menschen in der 3. Welt gegenüber, also versuche ich Rescourcen freundlicher zu leben ;-)
Hab mir da ein paar Sachen vorgenommen, die ich mehr oder weniger einhalte und diese auf meinem Blog gepostet: http://saftundsirup.wordpress.com/2011/03/18/mein-oekologischer-fussabdruck/
Liebe Grüße, Flocke