Montag, 28. März 2011

Wie viele Erden bräuchte man, wenn alle so leben würden wie du? TEST =)

Hi meine Lieben!

Habe gerade auf einem anderen Blog einen kurzen Test zur Lebensweise gemacht. Ich dachte, ich wäre schon ganz gut dabei, allerdings kam bei mir heraus, dass wir 2 Erden bräuchten, wenn jeder so leben und konsumieren würde wie ich :( Schon traurig. Dabei liegt mein Ergebnis schon unter dem deutschen Durchschnitt.

Die Tipps an mich waren:

"Ökostrom muss nicht immer gleich teurer sein (z.B. Lichtblick-Strom) und außerdem kannst du damit einen beträchtlichen Teil zum Umweltschutz beitragen. (Anmerkung: Ich wohne ja mit im Haus meiner Schwiegerellis, deren Stromanbieterwahl ich bisher noch nicht beeinflusst habe ^^)

Heizen im Winter ist oft besonders energieintensiv. Durch Stoßlüften mit ausgeschalteter Heizung lässt sich unnötiger Energieverbrauch vermeiden. (Anmerkung: Ich mache schon Stoßlüftungen, aber unsere Heizung stand im Winter tagsüber oft auf 21 °C und nachts auf 17 °C.)

Versuche doch mal, wirklich nur Kleidungsstücke zu kaufen, die du danach auch trägst und die nicht nur im Schrank rumliegen. Oft bringt es viel mehr lieber mal für ein Kleidungsstück etwas mehr Geld auszugeben, wenn man es dafür auch länger tragen kann und es nicht schon nach kurzer Zeit unmodern geworden ist oder z.B. seine Farbe verliert. (Anmerkung: Ja, daran möchte ich auch arbeiten, aber ich bin klamottentechnisch schon ein kleiner Suchti :( )

Bei einer Reise von Berlin nach Hamburg (285 km) entstehen, wenn du mit dem Flugzeug fliegst, 72 kg klimaschädliches CO2. Zum Vergleich: Das entspricht achtmal Hamburg-Berlin mit der Bahn (9 kg CO2 pro Strecke). (Ich bin vor 2 Jahren nach London geflogen und wieder zurück ^^. Die Info hier finde ich allerdings schon erschreckend.)"

Falls ihr den Test auch mal machen möchtet, folgt diesem Link: http://gjgt.de/fussabdruck/index.php?action=erste_frage

Alles Liebe, eure Miri

[Kritik] Aluminium in Deos und selbst gemischtes Shampoo

Hi meine Lieben!
Trotz Blogpause möchte ich euch noch eben 2 Links zu den Lipglossladies zeigen, denn die Kernaussage, die Tine dort herausstellt, finde ich sehr wichtig und unterstützenswert ;)

Einmal geht es um Deos und Aluminium (krebserregend, aber trotzdem in den allermeisten konventionellen Deos enthalten, vor Allem Rexona und diese 24- oder 48 Stunden-Dinger):

http://www.lipglossladys.com/2011/01/lavera-fresh-deo-spray.html

Und dann noch über selbst zusammengestelltes Shampoo (das möchte ich auch bald mal selbst machen <3):


http://www.lipglossladys.com/2011/02/tine-mischt-ihr-shampoo-selber.html

So, nun geht's aber weiter mit der Arbeit ;)

Alles Liebe! Eure Miri

Sonntag, 27. März 2011

Kurze Zwangsauszeit :(

Hi meine Lieben!

Ich wollte euch nur kurz darüber informieren, dass ich, da der Abgabetermin für meine Examensarbeit immer näher rückt, die kommenden 2 Wochen leider nur sehr wenig Zeit zum Bloggen haben werde. Spätestens ab dem 11. April werdet ihr aber wieder von mir hören ;)

Alles Liebe, eure Miri

Mittwoch, 23. März 2011

[TAG] Schoggi spendet durch Blogs für Japan

Hi meine Lieben!
Momentan geht ein super TAG rum, der eine ordentliche Spende für Japan bewirken wird =) Die liebe Tammy und auch Viki und Sarina haben mich jeweils getaggt, vielen Dank euch dreien dafür <3

Es geht um die Schoggi-Spende für Japan =)
Auf der Schoggi-Seite steht folgender Text zu der Aktion:

"Wir möchten eine europaweite Blog-Aktion starten und diese aus aktuellem Anlass mit einer Spendenaktion verbinden.
Normalerweise wollen wir mit der Blog-Aktion natürlich die leckere und selbstkreierbare Schweizer Schoggi von mySwissChocolate bekannt machen. In diesem Fall geht es aber um viel mehr. Die unglaublich dramatische Katastrophe in Japan bewegt uns alle. Aus diesem Anlass möchten wir unsere Osterblogaktion mit einer Spende von mySwissChocolate an die Glückskette für die Opfer in Japan verbinden.

Und so gehts:
  1. Wir verschenken mySwissChocolate Gutscheine (1 gratis Tafel inkl. Versand) an 10 Blogger unserer Wahl (dies ist nun bereits geschehen)
  2. Jeder der 10 Blogger kann nun wiederum Gutscheine an max 10 weitere Blogs verschenken. “Weiterschenken”  kann man, indem man in seinem Blog über die Aktion berichtet und 1-10 weitere Blogs benennt. Bitte informiere die von Dir beschenkten Blogs doch auch direkt wenn möglich, damit der Bloglauf nicht stockt.
  3. Ob ein Blog bereits “beschenkt” wurde, erfährt man hier in unserem Blog. Wir aktualisieren die Liste mehrmals täglich. Ein Blog kann nur 1 Gutschein erhalten (aber wie gesagt max. 10 Gutscheine virtuell weiter verschenken an weitere Blogs).
  4. Setzt bitte UNBEDINGT einen Backlink als Kommentar in unserem Blog zu Eurem Bericht – sonst erfahren wir ja nicht, an wen wir nachher all die Gutscheine versenden sollen :-)
Unsere Spende:
  • Es gibt eigentlich keine Limitierung. Jede Art von Blog* kann mitmachen, respektive beschenkt werden.
  • Die internationale Aktion startet JETZT und wird bis zum 31. März 2011 bis 12:00 Uhr mittags laufen.
  • Für jeden beschenkten Blog*, spenden wir 2.00 CHF – mindestens aber 1′000 CHF.  Bei 1‘000 Blogs sind dies also bspw. schon 2‘000 CHF – die maximale Spenden-Grenze wäre 10‘000 CHF. Zusätzlich erhält nachher jeder Beschenkte Blog* per Mail den Gutschein für 1 gratis Tafel inklusive Versandkosten selbstverständlich auch tatsächlich zugesendet. Die Geld-Spende geht an die nationale Glückskette, die derzeit für Japan Spenden sammelt
*der vor Start dieser Aktion bereits aktiv existierte und vor Ablauf der Frist a) tatsächlich beschenkt wurde, b) einen Blogbeitrag verfasst und c) bei uns einen Backlink hier als Kommentar gesetzt hat. Im Streitfall entscheidet alleine mySwissChocolate über die Gutscheinvergabe. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Wir würden uns sehr freuen wenn sogar mehr als die 1′000 CHF (Anmerkung: Ich glaube, sie meinen 10.000 CHF ;D) als Spende zusammen kämen."

So, ich beschenke die folgenden Blogs und tagge sie damit ;)

Isa von http://neben-saechliches.blogspot.com/
Saskia von http://walkingbetweenthelines.blogspot.com/
Lisi von http://lizzyslittlelife.blogspot.com/
Yvonne von http://shopaholicbyyvonne.blogspot.com/
Muddelchen von http://muddelchen.blogspot.com/
Biggy von http://vegan-was-sonst.blogspot.com/
Birdie von http://foodnfotos.blogspot.com
Lea von http://buntleben.blogspot.com/
Dani von http://danib001.blogspot.com/
Julia von http://des-belles-choses-de-la-vie.blogspot.com


So =) Ich hoffe, ihr macht alle mit, ist echt eine super Aktion <3

Alles Liebe, eure Miri

Mein Gewinn ist da =D

Hi meine Lieben!
Ich wollte euch noch kurz davon berichten, dass ich vor ein paar Tagen bei der lieben Birdie (sie hat einen super Blog über veganes Essen <3) gewonnen habe =) Der Gewinn ist vorgestern bei mir eingetroffen. Das ist er:

Es handelt sich um einen veganen Lippenbalsam in der Duftrichtung "chai spice". Er riecht schön zimtig, sieht aus wie ein durchsichtiger Gloss und pflegt meine Lippen sehr gut. Ich könnte mir nun vorstellen, auch selbst mal andere Sorten auf www.hurrawbalm.com zu bestellen, vor Allem weil die Lippis alles erfüllen, was man sich nur wünschen kann =) In dem beiliegenden Heftchen, das Birdie lieber weise mitgeschickt hat, steht zu den Kriterien: "all natural, vegan, raw, premium fair trade ingredients, super smooth, not draggy, not sticky, not too glossy, not too smelly, never grainy, long lasting, not melting in a back jean pocket!" =D Also alles, was man sich nur wünschen kann =)

Außerdem bekam ich noch einen lieben Brief von ihr, den ihr auch auf dem Foto sehen könnt, und einen sehr leckeren und äußerst milchschokoladigen Schokoriegel =D Auch Fair Trade und mit dem internationalen Biozeichen der EU versehen (oben rechts). Er enthielt eine Art Erdbeergranulat und nicht, wie ich vermutet hatte, eine Füllung. Man schmeckt immer mal wieder zwischen der "Vollmilch" ein intensives Erdbeeraroma, wenn man auf ein Erdbeer"körnchen" trifft, ähnlich wie bei Joghurette =)
Würde ich definitiv auch selbst kaufen, ich werde mal schauen, wo es die Riegel gibt. Auf der Verpackung steht nur "www.zerozebra.com" =)


Alles in Allem habe ich mich sehr sehr sehr gefreut, liebe Birdie! Danke für deinen tollen Blog und natürlich auch für den Gewinn <3

Alles Liebe, eure Miri

[Vegan] ganz einfacher Biskuitboden =)

Hi meine Lieben!
Da die liebe Klaine in den Kommentaren zum letzten Post nach dem Rezept für den sehr schön fluffigen veganen Biskuitboden gefragt hat, kommt es nun hier:


Veganer Biskuit

              

Für den Teig:
175 g
Zucker
250 ml
Leitungswasser
6 EL
Pflanzenöl
4 TL
Backpulver
1 Pck.
Vanillinzucker
2 EL
Kakaopulver (falls man dunklen Schokoteig möchte)
225 g
Mehl 


Für den Belag:
 
Obst (hier z. B. 400 g Erdbeeren)
 
Agar-Agar oder
 
Kuvertüre
 
Öl zum Einfetten der Kuchenform

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig in eine große Schüssel geben und mit dem Rührgerät zu einem glatten, luftigen Teig rühren. Eine Springform mit etwas Öl einfetten und den Backofen auf 180°C vorheizen.

Teig in die Springform füllen und in den Ofen schieben. Nach 20-25 Minuten sollte der Teig fertig gebacken sein, mit einem Stäbchen kann man den Test machen – hinein pieken und wenn kein Teig hängen bleibt, ist er Boden fertig.

Abkühlen lassen, inzwischen kann man die Früchte waschen und in Scheiben oder Stücke schneiden. Auf dem abgekühlten Biskuit verteilen und mit Agar-Agar als Tortenguss oder geschmolzener Kuvertüre übergießen.

(Quelle: http://www.chefkoch.de/rezepte/1192281225034980/Veganer-Biskuit.html)

Ich hatte in den Kommentaren gelesen, dass jemand die 1 1/2-fache Menge gemacht hat und das "auch gut so" fand, also habe ich es auch so gemacht, aber dann ist der Boden doch ganz schön hoch geworden und es kam zu dem Schichtkuchen wie ihr im letzten Post sehen konntet ;) Das nächste Mal werde ich also doch nur die einfache Menge machen, dann dürfte es ein ganz normaler Biskuitboden zum Belegen mit z.B. Obst werden =) Alles Liebe! Eure Miri

Dienstag, 22. März 2011

[Vegan] Futterpost

Hi meine Lieben!
Ich habe schon länger nicht mehr gepostet, was es bei mir so Leckeres gab ;) Dafür kommt jetzt ein Riesen-Food-Post =D

Auf gehts:

1) Vegane Lasagne mit Sonnenblumenkernen und Tofutti Mozzarella Style- "Käse" =)












Ging ganz einfach. Ich habe für die "Füllung" die folgenden drei Saucen zusammengemischt und damit die Lasagne gemacht:

die Combinosaucen sind von Lidl um 80 Cent, die Alnatura Sauce gibt es bei DM für ca. 2 Euro.







 2) Mein momentan liebstes Frühstück =)

Eine Portion Mischfrüchte (gibt es bei Aldi Nord), Alpro Soya Joghurt Natur und darunter dann bunt gemischtes Müsli (leider nicht auf dem Bild zu sehen ;)).











3) Penne Aglio e Oglio von Maggi (schmeckte so lala, ist aber sicher selbstgemacht besser =)).
















 4) veganer Pfirsichkuchen =) Sollte eigentlich ein einfacher Obstboden werden, aber da der Boden zu hoch aufgegangen ist, habe ich ihn zweigeteilt und dazwischen Pfirsichstücke und Tortenguss gegeben. Oben drauf dann noch Zuckerguss und vegane "Smarties" von Vantastic Foods über alles-vegetarisch.de =)


 Hier der Kuchen vond er Seite =) Er ist wirklich sehr schön fluffig geworden!
 5) vegane Pizza =D Der Boden und die Tomatensauce sind von TIP, dann habe ich noch Tomatenscheiben, Paprika und Mais darauf verteilt und oben drauf noch Tofutti Mozzarella Style in Scheiben. Bissl in den Backofen und fertig =D War super lecker und einfach <3




 6) Tofu im Rührei-Style =) Einfach eine Zwiebel zerkleinern und glasig anbraten, dann einen Block Tofu zerbröseln und dazugeben. 150 ml Sojamilch und Gewürze dazu (Kurkuma, Pfeffer, Kräutersalz etc.), noch etwas anbraten lassen und fertig =)
Dazu gabs, wie ihr seht, Brot bestrichen mit Tomatenmark =) LECKER!
 7) Das Schnitzel kennt ihr ja schon XD Ich esse es immer wieder gerne. Dieses Mal mit buntem Gemüse und Tomatenmark.
 8) und da es die Schnitzel bei Netto immer im Doppelpack gibt, hatte ich an einem anderen Tag Schnitzel an Salat aus weißen Bohnen mit Balsamicodressing und veganem Arrabiatapesto von Alnatura über DM =)

9) eine bunte Gemüsesuppe (gab es fertig abgepackt bei Netto, alles kleinschneiden, kochen, warten, fertig ;))











10) Mein Schatz war gestern so lieb und hat mich bekocht *-* Es gab Falafel mit Möhrengemüse und Sonnenblumenkernen <3 Und er hat es so süß angerichtet =D


So, das war's für's erste ;)
Gleich geht es ins Kino, ich freu mich schon =D


Alles Liebe, eure Miri

[Vegan] Für Interessierte: "We feed the world" und "Kälber würden Milch kaufen"

Hi meine Lieben!
Ich bin ja noch lange nicht an dem Punkt angekommen, an dem ich aufhöre, mich zu informieren und zu stöbern XD Ich habe gerade einen guten Film gesehen, der mich mehrmals dazu gebracht hat, einfach nur sprachlos den Kopf zu schütteln. Falls ihr Zeit und Interesse habt, schaut ihn euch mal an ;)

Hier gehts lang zu "We feed the world"

Und eine liebe vegane Bloggerin hat einen sehr schön treffenden Text verfasst, den ich euch auch noch zeigen wollte: "Kälber würden Milch kaufen"

via
Das Bild allein finde ich schon sehr rührend:

Ich zweifle nicht daran, dass Kühe ihre Kälbchen lieben wie Menschen ihre Kinder auch. Sie möchten sie doch auch nur beschützen und für sie sorgen. Aber die wenigsten haben dazu die Möglichkeit.


Alles Liebe, eure Miri

PS: Ich bin überglücklich, dass das Thema doch einige von euch interessiert :') VIELEN DANK DAFÜR!


Edit zum Film: Gebt mei "Almeria" bei Google Maps ein. Das Weiße auf dem ganzen Landzipfel sind Gewächshäuser! Das ist total heftig, wie viele das sind O.O' Ich weiß nicht, wie ich das finden soll, ich werde Bio aber zukünftig noch mehr bevorzugen...

Sonntag, 20. März 2011

Verliebt in eine Fossil Uhr :P

Hi meine Lieben!
Ich habe gerade bei der lieben Lea von bunt<3leben eine Uhr gesehen, in die ich mich gerade irgendwie verliebt habe =) Es ist diese hier:

via
Ich weiß nicht, was es genau ist, was ich so toll an ihr finde, aber sie fasziniert mich schon ganz schön *-* Vielleicht denke ich im Mai ja noch an sie und kaufe sie mir vielleicht wirklich. Meine aktuelle Uhr ist auch schon 2 Jahre alt und nicht mehr wirklich schön anzusehen (zumal auf einer Seite eine Schraube fehlt, die das Armband mit dem Zifferblatt verbindet und welche ich durch ein rosanes Band ersetzt habe, welches mittlerweile auch nicht mehr so hübsch aussieht :( ).

Naja, heißt wohl einfach: Abwarten ;)
Wie findet ihr die Uhr?

Ich wünsche euch eine gute Nacht =) Eure Miri

Freitag, 18. März 2011

[Vegan] Zupfkuchen mit Youtube-Anleitung =)

Hi noch einmal ;)
Ich wollte euch noch den leckeren Zupfkuchen zeigen, den ich letztens spontan noch gebacken habe <3 Er ist sehr lecker geworden und ich werde definitiv bald auch mal eine große Version davon backen ;) Ich habe mich an diesem Video orientiert:


Und hier ist mein Ergebnis =)


Die Springformen habe ich letztes Jahr um Ostern herum bei Tchibo gekauft =) Ich habe die Hälfte des im Video angegebenen Teigs dafür gebraucht ;)

Alles Liebe, eure Miri

Essence Nagellack-Haul

Hi meine Lieben!

Vor ein paar Tagen, als es noch sonnig war, habe ich Fotos von meinen neuesten Lacken gemacht =)
Hier sind sie:


1) Essence multi dimension 62 Must Have (soll laut coralandmauve ein recht nahes Dupe zu Black Pearl von Chanel sein, ich vermisse allerdings den grünen Unterton hier), ich weiß nicht genau, aber ich glaube, er geht auch in Deutschland aus dem Sortiment :(
2) Essence Whoom! Boooomm!!-LE 04 Roy's Red (neonfarbendes Rot-Pink)
3) Essence Colour&Go 25 Glisten Up! (ein schönes hellblau mit hellgrünem, "fleckigem" Glitzer und sehr feinem hellgrünen und etwas gröberem silbernen Glitzer) im Ausverkauf für 99 Cent
4) Essence Colour&Go 38 Choose Me! (fand ich auf Swatches immer wieder aufs Neue so schön, dass ich ihn jetzt doch noch gekauft habe =D) aktuell
5) Essence Colour&Go23 Sundancer (kräftiges Gelb, wie man sich das für eine "Deutschlandmaniküre" wünschen würde :P ) im Ausverkauf für 99 Cent

Wenn ihr auf das Bild klickt, wird es größer ;)
Liebe Grüße, eure Miri

Tierversuche sind nicht auf den Menschen übertragbar! --> kleine Beispielliste

Hi meine Lieben!
Ich habe gerade eine interessante Liste über die unterschiedlichen Wirkungen von Stoffen auf Mensch und Tier gefunden, die zeigen dürfte, dass Tierversuche, auch für Medikamente, einfach nicht hilfreich sind und gestoppt werden sollten. Das Problem liegt nur am System, denn die Versuchstierzüchter etc. wollen ja nicht arbeitslos werden und Tierversuche sind allgemein leider einfach nur grundlos anerkannter als alternative Tests (und zwar, weil es die neueren Tests einfach noch nicht so lange gibt).

Hier ist die Liste: http://antispe.de/txt/nichtuebertragbarkeit.html

Das einzige, was ich anzweifle, ist, dass vegane Ernährung für Hunde gesünder sein soll als eine Ernährung mit Fleisch (zu dem Thema habe ich mich aber auch noch nicht informiert, da ich keinen Hund habe).
Und ich wundere mich, dass Contergan nicht unten in der Liste steht.

Alles Liebe, eure Miri

Mittwoch, 16. März 2011

Endlich eine neue Kamera =)

Hi meine Lieben =)
Ich möchte euch nun meine neue Kamera vorstellen ;) Es ist die Casio Exilim Z350 in türkis:


via

Ich hatte mir letzten Sommer eigentlich die Z2000 in violett bestellt:
via

Leider hat diese Kamera nach 1 1/2 Monaten des Bloggens dann komplett den Geist aufgegeben. Sie hat beim Hochfahren "Objektivfehler 2" angezeigt und das Objektiv herausgefahren. Dann wurde der Bildschirm wieder schwarz und sie fuhr das Objektiv wieder ein. Das war's dann.

Ich bin nur froh, dass ich die Z2000 damals über Amazon gekauft habe. Ich musste die Kamera einschicken und das Geld wurde schnell zurückgebucht, sodass ich die türkise Kamera direkt nach ca. 3 Tagen neu bestellen konnte.

Ich hoffe, dass die neue Kamera mich nun nicht im Stich lässt und ich euch in Zukunft bessere Bilder zeigen kann als mit der etwas älteren Digicam meiner Schwiegereltern in Spe ;)

Ich wünsche euch einen schönen Abend! Eure Miri

Ein kleiner Gedanke

Hi meine Lieben =)

Ich schaue gerade Stern TV, wo es (natürlich) um Japan und Atomkraftwerke geht. Ich habe gerade folgenden Gedanken:

Wenn es möglich ist, dass in Deutschland sofort gleich 7 Atomkraftwerke für 3 Monate abgeschaltet werden, dann sollten sie meiner Meinung auch nicht wieder in Betrieb genommen werden. Seht ihr das auch so?

Alles Liebe, eure Miri

Dienstag, 15. März 2011

Weight Watchers auf Eigenregie - Es geht wieder los ;)

Hi meine Lieben!

Wie ihr ja in den letzten Modeeinträgen sehen konntet, habe ich jetzt einige sehr hübsche Kleider im Schrank *-* Leider leider ist es aber so, dass ich noch nicht so optimal reinpasse und da ja sowieso die Tage nun länger und wärmer werden, werde ich nun wieder mit Weight Watchers auf Eigenregie beginnen =) Als Veganneuling habe ich mir nun ja bewiesen, dass es an Schnuckelzeugs nicht mangelt und man auch durch vegane Ernährung nicht automatisch schlank ist XD Mein Ziel ist nun also: 8-10 kg dürfen gehen. Das habe ich vor 2 Jahren im Frühjahr/Sommer dank WW schon einmal geschafft, war auf knackigen 58 kg bei 1,65 m Körpergröße und sehr happy mit meiner 38 zu der Zeit XD Aber ich weiß auch, dass es an den Prüfungsphasen im darauffolgenden Herbst lag, dass sich die Kilo doch wieder an mir niederschlugen :P Vorher konnte ich mein Gewicht jedoch problemlos halten, was ich bei keiner anderen "Diät" bisher geschafft habe (die meisten Diäten habe ich auch nicht durchgehalten, weil sie einfach zu krass und einfach ungesund waren und man mit Crashdiäten eh nur Wasser verliert).

Ein guter Start in eine neue WW-Phase ist immer ein schönes Büchlein oder Heftchen, in das man reinschreibt, was man so Leckeres gegessen hat ;) Hier ist mein Heftchen:

Und so sah mein Sonntag, also Tag 1, aus:


Ich habe 19 Punkte pro Tag. Die Auflistung von Sonntag ist demnach noch nicht komplett gewesen ^^ Es folgten noch 2 große Tassen Chai Tee mit Sojamilch:


Heute werde ich übrigens zum zweiten Mal meine allerliebste vegane Lasagne machen, ich mache Fotos, versprochen ;D

Habt ihr auch schon mal WW (auf Eigenregie) gemacht? Bei mir ist es mittlerweile so, dass ich nicht einmal mehr den Einkaufsführer benötige sondern alles mit der Formel "Kalorien /60 + Fett/9" überschlage. Das funktioniert sehr gut bei mir, habe damals immer zwischen 0,8 und 1,4 kg pro Woche verloren, obwohl ich faule Socke noch nicht mal Sport gemacht habe XD

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag! Eure Miri

Spülung nach der Kur - Geheimtipp!

Hi noch mal an euch alle ;)

Trotz der Vorfälle in Japan, die denke ich jeden von uns bewegen, möchte ich nun doch mit den üblichen Themen fortfahren ;) Es nützt ja nichts, wie gelähmt nichts mehr zu schreiben und ein bisschen Ablenkung tut sicher allen gut :)


Ich habe gestern zum ersten Mal von einem Geheimtipp gehört, und zwar dass die Haare ein noch besseres Ergebnis bekommen, wenn man nach einer Haarkur noch eine Spülung benutzt.


Soweit ich es verstanden habe,  öffnet die Kur nämlich die Haarstruktur, damit die Pflege einziehen kann, und die Spülung schließt die Struktur dann wieder. Ich habe das heute mal ausprobiert und bin beigeistert =D Ich habe zuerst die Alverde Haarkur Avocado und dann Glanzspülung von Alverde benutzt =) Der Glanz ist wirklich toll geworden und meine Haarstruktur ist merklich geschlossen. Ich habe die Haare lufttrocknen lassen und hatte den Eindruck, dass auch das schneller ging als normal (warum auch immer, vielleicht auch wegen der geschlossenen Struktur?). Ich konnte meine Haare mit den Fingern durchkämmen und auflockern, OHNE Probleme, was ich eigentlich seit meiner NK-Umstellung nicht mehr so hatte. Ich bin sogar in die Stadt gefahren und an der Uni gewesen und habe erst am Abend, als ich wieder nach Hause fuhr, gemerkt, dass ich mir gar nicht "richtig" die Haare gekämmt hatte, denn es sah so schon gut aus =D Vielleicht probiert ihr die Methode ja auch mal aus ;) Ich werde das nun definitiv öfters machen.

Liebe Grüße! Eure Miri

Montag, 14. März 2011

Japan

Hi meine Lieben!

Geht es euch auch so, dass ihr noch gar nicht richtig realisiert habt, was in Japan gerade alles passiert? Ich fühle mich wie damals am 11. September. Das ist alles so unwirklich. Ich habe einen Freund in Japan, den ich in der Zeit, als er ein paar Jahre in Deutschland lebte, kennen lernen durfte. Ich hoffe das Beste für ihn, seine Famile und Freunde. Leider hatte ich länger keinen Kontakt mehr zu ihm und weiß auch nicht genau, wo in Japan er momentan lebt.

Ich bin momentan beeindruckt von der Disziplin des japanischen Volkes. Sie sind sich bewusst, dass es nichts bringt, nun schlagartig alles stehen und liegen zu lassen und chaotisch zu handeln. Ich glaube, das würde in Deutschland so nicht funktionieren. Ich hoffe das Beste für alle Menschen, die gerade in Japan sind. Dass die Katastrophe sich zumindest in Bezug auf die gefährliche Strahlung noch irgendwie kontrollieren oder lenken lässt. Ich fühle mich so machtlos und ich denke, das bin ich auch in dieser Hinsicht.

Alles Liebe, eure Miri

Mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmh: Pangasius. NOT!

Wow, Pangasius kenne ich aus der Mensa, wo es einmal die Woche als Fischgericht angeboten wird. Gerade habe ich auf www.ard.de eine Reportage zur Zucht und Täuschung der Verbraucher gefunden.

60-80 Fische auf einem Kubikmeter Wasser kann ich mir gar nicht vorstellen, ist aber alltäglich :(
Und es ist schon krass, wie Phosphate eingesetzt werden, damit die Filets mehr Wasser "aufsaugen" und dadurch schwerer werden als sie eigentlich sind.
50 Antibiotika werden an den durchschnittlichen Fisch verfüttert. FÜNFZIG!
Gefischt aus schnell fließenden Gewässern? Nein, das sind definitiv braune Tümpel.

Arme Welt.

Da kann man nur hoffen, Biopangasius zu entdecken, der leider gerade mal 0,2% der Gesamtproduktion ausmacht.

Hier der Link, falls es jemanden genauer interessiert: http://programm.daserste.de/pages/programm/detailArch.aspx?id=85B37ABE57AADAFEE33E578885CCAA6C

Einfach auf "Video" klicken ;)

Liebe Grüße, eure Miri

[Preview] H&M Conscious Collection

Hi ihr Lieben =D
Ich wollte euch nur mitteilen, dass ich mich schon total auf die Conscious-Collection von H&M freue, die ab Mitte April in den Läden eintreffen wird <3 Ich hoffe, sie kommt vielleicht auch online, ich bin nämlich ganz schön verliebt in das folgende Kleid:




Leider ist die Bildquali schlecht, aber HIER ist der Link zu den Bildern und der restlichen Kollektion online =)


Auch gut vorstellen könnte ich mir ein dem Kleid sehr ähnliches Oberteil:





Die Preise scheinen erschwinglich zu sein. Sie sind schon über diesen Link in Britischen Pfund zu finden =) Ich schätze, das Kleid wird um die 40 € kosten und das Top ca. 30 €.

Wie findet ihr die Kollektion?

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche =) Eure Miri

Samstag, 12. März 2011

[Vegan] Veggie-Food Nachschub ;)

Hi meine Lieben!
Ich habe heute mein Kartenlesegerät endlich wiedergefunden, also gibt es nun auf einen Schlag die leckeren Sachen, die ich über die Tage schon für euch fotografiert hatte ;)

Fangen wir mal an mit Miniveggieschnitzel (Netto) mit Toskanacreme (Alnatura) und gebratenen Champignons (mache ich definitiv wieder *-*)





















Dann hatte ich Gyros frei Schnauze (Schnetzel von Vantastic Foods über alles-vegetarisch.de) mit Tomaten und Naturreis von Oryza. Ich hätte die Schnetzel noch kleiner schneiden können, dann hätte es vielleicht noch gyrosiger ausgesehen XD War jedenfalls lecker ;)


Außerdem hatte ich noch Mini- Veggie- Frankfurterwürstchen (Vantastic Foods) in Scheiben, gebraten mit Champignons und Sonnenblumenkernen. Dazu Tomatensalat. Auch sehr sehr lecker *-*


Gestern und heute hatte ich Zwiebelringe vom Edeka =) Nicht fotografiert habe ich leider die Toskanacreme von Alnatura und die vegane Knoblauchsauce vom Netto, die ich dazu gegessen habe. Da kann man sich echt reinlegen, die werde ich auch definitiv wieder machen =D


Und, zu guter Letzt, habe ich mich an einem Chili Con Carne frei Schnauze versucht. Das Ergebnis sah so aus (leider etwas pixelig geworden, obwohl ich 10 Testfotos geschossen hatte *buhu*):


Ich habe eine fertige Mischung von Bonduelle mit Mais und Kidneybohnen genommen, eine Tomate kleingeschnitten, Tomatenmark und 1 EL Senf hinzugefügt. Dann natürlich noch Veggiehack vom Real (Irgendwas von wegen "Vegetaria"), wovon ich leider enttäuscht war, denn es enthielt als Säuerungsmittel Milchsäure. Das hatte ich leider beim Kauf überlesen und ich finde es auch echt überflüssig, aber naja. Ich habe eine Portion gegessen und die andere Hälfte meinem Schatz überlassen.




Morgens frühstücke ich momentan gerne "Cini Minis" (die Nachmache von Tip über Real, aber ich glaube, das Original dürfte auch vegan sein) mit Sojamilch oder auch mit Sojavanillejoghurt (Alpro Soya über Real) und ein paar Früchten (ich habe vom Aldi so kleine abgepackte Minibecherchen mit Fruchtcocktail, die für sowas genau die richtige Menge Früchte hergeben, wenn es mal schnell gehen muss =D). Oder Sojaheidelbeerjoghurt (ich liebe ihn, ist auch von Alpro Soya über Real) mit Amaranth =) Damit wäre der Toast mit Agavendicksaft (Rewe Bio in der "Honigquetschtube" für ca. 2,50 €, schmeckt wie Honig und sieht auch so aus =)) erst mal abgelöst. Aber ich esse auch gerne mal Brot mit Zuckerrübensirup (wahrscheinlich altbekannt in der gelben Verpackung von Grafschafter ;D).
Und ich habe gestern herausgefunden, dass sogar die Maggi Gemüse-Ravioli vegan sind! Sogar mein Schatz meint, dass die eh besser als die mit Fleisch schmecken =) Mal sehen, wann ich die "schlachte" XD

Neue Inspirationen werde ich mir nun erstmal HIERHER holen =) Da sind einige leicht zu kochende Sachen bei und ich stelle es mir auch lecker vor ;)

Ach und falls euch interessiert, wo man als Veganer so seine Nährstoffe herbekommt, wie schon Melina und Tintenweise gefragt hatten, habe ich hier noch einen Link, wo einige aufgezählt sind und mit Angaben, in welchen "veganen Sachen" sie enthalten sind ;D KLICK
Ich habe mir die Liste ins Word kopiert, ausgedruckt und angestrichen, was ich regelmäßig und gerne esse =D Bei mir scheint alles abgedeckt ;)

Ich wünsche euch einen schönen Abend und einen tollen Sonntag! Eure Miri

Snamibo Gewinnspiel und Senseo-Rückrufaktion

Hi meine Lieben!
Heute möchte ich nach etwas längerer Zeit mal wieder an einem Gewinnspiel teilnehmen =)
Es handelt sich um die Verslosung eines 15€-Gutscheins für Snamibo, mit dem die liebe Melina einen ihrer Leser glücklich machen möchte =)

Wenn ihr auf das Bild klickt, kommt ihr zum Gewinnspiel ;)


Auf Melinas Blog habe ich außerdem von der Senseo-Rückrufaktion gelesen, welche vielleicht einige von euch betreffen könnte. Der Boiler der Maschinen droht zu zerspringen und eine kostenlose Reparatur wird dringend empfohlen. Die "Aktion" läuft zwar schon länger, aber es wurden bisher noch nicht alle Maschinen eingeschickt und repariert. Also: Falls ihr eine Philips Senseo-Maschine habt, findet ihr HIER weitere Informationen =)


Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen und drücke allen, die auch bei dem Gewinnspiel mitmachen, die Daumen =)


Alles Liebe, eure Miri

Freitag, 11. März 2011

[Lush] Trichomania und kurze Info zu Inhaltsstoffen

Hi meine Lieben!
Da mein "Jumping Juniper Shampoo Bar" von Lush nun nach mehreren Monaten wirklich so gut wie aufgebraucht ist, habe ich mich heute entschlossen, mich an Trichomania zu wagen, welches ich kurz vor Weihnachten von einem guten Freund geschenkt bekommen habe =)

via
Hier ein Bild dazu:

Es ist mit Kokos und riecht auch definitiv danach ;)

Ich war gerade noch mal auf der Homepage, um nachzusehen, ob es sich hierbei auch wirklich um ein Shampoo handelt. Zum Glück ist es auch so und ich habe mir nicht aus Versehen mit einem festen Duschbad die Haare gewaschen XD

Aus Langeweile habe ich dann noch kurz auf die Inhaltsstoffe geschaut, wo ich dann las, dass auch PEG darin enthalten ist. Der Begriff sagte mir nichts konkretes, außer dass ich ihn mal in negativem Kontext gelesen hatte. Also habe ich gegoogelt und bin auf die folgende Seite gestoßen, wo auch eine sehr kurze Zusammenfassung zu "bösen" Inhaltsstoffen und ihrer Wirkung gepostet wurde =) Vielleicht habt ihr ja Lust und lest es euch auch durch ;)

Klickt bitte hier :)

In Jumping Juniper ist zum Glück kein PEG enthalten. Diesen Shampoo Bar habe ich mir auch schon nachgekauft, aber jetzt werde ich erst mal Trichomania austesten ;)

Fakt ist, dass beide Shampoos die Haare quietschesauber machen. Den Effekt hatte ich bisher eigentlich nur bei Lushprodukten. Normale Shampoos bewirken das ja eher nicht. Nach dem einmaligen Waschen mit Trichomania glänzen meine Haare sehr schön, mal sehen, ob das so bleibt und ob ich irgendwelche Nebenwirkungen bemerke ;)

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende! Eure Miri

Mittwoch, 9. März 2011

Bitte lesen =D

Hi meine Lieben!
Es ist schon ein bisschen doof, dass ich mein Kartenlesegerät nicht finden kann, wo doch so viele Fotos auf meiner Speicherkarte sind -.-' Aber naja, wird sicher bald wieder auftauchen ;)

Was ich euch heute zeigen möchte, ist ein Text zur veganen Ernährung, den ich wirklich sehr sehr gut finde. Ich würde mich unheimlich freuen, wenn jemand von euch ihn auch lesen würde, denn die Fakten darin sind einfach nicht von der Hand zu weisen und bringen einen zum Nachdenken =)

An dieser Stelle möchte ich auch noch einmal erwähnen, wie toll ich es finde, dass Saskia eine vegetarische Woche eingelegt hat, nur um mal zu schauen, wie sehr ihr Fleisch dann fehlen würde, und wie viel Fleisch sie überhaupt isst. Vielleicht versucht ihr das auch mal und berichtet vielleicht sogar darüber =D Das Projekt finde ich jedenfalls sehr spannend =) Ich bin ja auch durch eine Art Probewoche vegan geworden, die ich nun einfach schon in der vierten Woche weiterführe, und es geht mir SO gut seit dem. Ehrlich, es ist schon ein heftiger Unterschied zu den Bauchschmerzen und Wehwehchen, die ich sogar als Vegetarierin hatte.

Nun denn, nun aber endlich der Link ;)

http://www.peta2.de/de/home.cfm?p=539

Besonders wichtig ist mir der Aspekt der Umweltverschmutzung, des CO2-Ausstoßes und die Rodung der Wälder sowie der Fakt, dass 70% des Weltgetreideanbaus an Zuchttiere verfüttert wird, während die Menschen in den Anbauländern (ver)hungern. Hier noch ein paar interessante Zitate aus dem Text:

"70% aller Trinkwasserressourcen gehen in die Landwirtschaft. Eine omnivore Ernährungsweise erfordert ungefähr 15.000 Liter täglich, eine vegetarische 4.500 Liter und eine vegane ca. 1.100 Liter."

"Du denkst, Du als Einzelner kannst gegen die Ausbeutung der Tiere ohnehin nichts ausrichten? Dann wusstest Du wohl noch nicht, dass Du mit einer veganen Ernährung über 100 Tieren im Jahr einen grausamen Tod ersparst."

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen, mich interessiert dieses Thema gerade einfach brennend und ich denke, dass wir alle so viel verbessern können, wenn wir unseren Fleischkonsum und auch den von tierischen Produkten zumindest reduzieren. Eure Meinung zu dem Thema würde mich auch sehr interessieren, egal, ob positiv oder negativ =)

Ich wünsche euch allen einen schönen Mittwoch =)

Eure Miri

Dienstag, 8. März 2011

TAG "Zeigt her euren Badschrank"

Hi meine Lieben!
Heute möchte ich, nach etwas längerer Zeit, an dem TAG "Zeigt her euren Badschrank" mitmachen, den die liebe Hagebutterchen auch gemacht hat =)
Bei mir ist es so, dass die Dusche und das "normale Bad (mit Badewanne)" durch ein Stockwerk getrennt sind. Daher habe ich sozusagen zwei "Badschränke".


Oben im Bad, wo ich mich morgens fertig mache, ist dieses Regal:


Obere Reihe: Tagescreme (habe ich meiner Schwiegermama in Spé geschenkt =)), Alverde Mundswasser (meins), Babypuder (meins, ist im Notfall als Trockenshampoo ganz gut), RdL Abschminkmilch (Kosmetikmord), Alverde Heilerdeshampoo (wenn ich mir mal nur die Haare wasche und nicht dusche), Axe Duschbad (Schatz), Alverde Feuchtigkeitsspülung (meins), ganz hinten noch ein Fructis Farbschutzshampoo von der Freundin des jüngeren Bruders meines Schatzes (was für eine Beschreibung XD)

Reihe 2: Alverde Rasiergel (habe ich Schatz zu Weihnachten geschenkt), Rasierklingen (Schatz), Aftershave (auch Schatz)

Reihe 3: 8x4 Minideo (meins, soll gemordet werden), Nenedent Zahnpasta für meine Babynichten in Spé, Weleda Nachtcreme Iris (meins), Nivea Minideo (ich hege auch hier Mordpläne), in der Pappverpackung sind Q-Tips (meine), Weleda Zahncreme (meins), Alverde Tagescreme Perle (meins)


Links neben dem Regal ist noch mal ein richtiger Badschrank mit Spiegel, in dem Zahnpasta, Zahnbürsten und die Dinge der anderen stehen =) Und ein Regal mit Bürsten und Kämmen.

So, und nun noch zu dem Schränkchen, in dem ich die Sachen habe, die ich zum Duschen benutze =) Hier ist, bis auf unten links, alles meins ;)


Oben: Venus Rasierer, Lush Dosen (eckig: Buffy Peeling Bar, rund: Jumping Juniper Shampoo Bar)





Unten von links nach rechts: Irgendein Reiniger XD Suhada Duschbad, Alverde Haarkur Aprikose Zitronenblüte, Alverde Pistazienduschbad, Alverde Repairspülung. 

Die Sachen der anderen stehen in der Dusche in zwei kleinen beweglichen Miniregalen an der Duschstange und ich tausche sie immer aus, wenn ich dusche =)



Soooo, das wars von mir, ich würde mich freuen, wenn ihr auch mitmachen würdet =D
Speziell taggen möchte ich aber nur die liebe Isa und Lisi =D

Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag!

Eure Miri

Montag, 7. März 2011

[Kosmetikmord] Update =D

Hi meine Lieben!
Ich habe es ja etwas länger nicht aktualisiert, aber ich habe mir gerade mal das ursprüngliche Foto mit den Kandidaten meines Kosmetikmordes angesehen. Nun habe ich mal durchgestrichen, was so alles schon "tot" ist und was sich noch hartnäckig behauptet XD

Hier das Bild (rot = tot, blau= Füllstand der verbliebenen "Rebellen"):



Die Rosenhandcreme wird sich bald beugen müssen, genau wie die Feuchtigkeitsampullen, allerdings wird es noch ein längerer Kampf mit der Creme von Balea und der Abschminkmilch von RdL. Die Duschcreme von Alverde hatte ich recht konsequent in Angriff genommen, allerdings musste ich dafür meine geliebte Fresh Farmacy absetzen und sofort ging meine Haut den Bach runter. Daher habe ich Fresh Farmacy ganz flott wieder in Betrieb genommen. Mal schauen, wie ich das Waschgel nun leer bekomme. Für das Gesichtswasser habe ich auch nicht wirklich Verwendung, aber das wird schon irgendwie ;D

Nachkaufprodukte:
Macadamia Körperbutter von Alverde (schon längst passiert ;))
bald die Zahnpasta von Alverde (die von Weleda hält max. noch 2 Wochen)
im Sommer sicher das Körperöl Cassis (momentan benutze ich das Sanddornöl von Weleda)

Ich wünsche euch noch einen schönen Rosenmontag =) Eure Miri

Samstag, 5. März 2011

[Vegan] Bratkartoffeln, Spinat und Käsekrainer ♥

Hi meine Lieben!
Ich hatte gestern, wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt, Bratkartoffeln, Spinat und Käsekrainer zu Mittag gehabt. Die Käsekrainer sind von Vantastic Foods und ich habe sie vor ein paar Tagen bei www.alles-vegetarisch.de bestellt =)  Und ich muss sagen: WOW! Die schmecken echt sehr authentisch, soweit ich mich zurückerinnern kann XD Mein Schatz bestätigt meinen Eindruck ebenfalls und ich mache uns gleich noch die beiden restlichen aus dem Dreierpack =) Die werde ich definitiv wieder kaufen. Schmecken so richtig würzig, in etwa wie die Wurst, die meine Mutter immer zu Grünkohl macht ^^ Ich bin ja eigentlich nicht so der Fan von Fleischimitaten, aber das schmeckt nun wirklich mal genial ♥

So, hier aber nun ein Bild zum Thema ;D






Der Spinat ist von Iglo, ohne Sahne. Habe ich bei Netto entdeckt =) Mit Salz und Pfeffer, etwas Sojasahne oder auch einfach einem Schuss Rapsöl schmeckt er auch sehr lecker ;)

Ich wünsche euch einen schönen Abend! Eure Miri

Miri erweitert ihren Kleiderbestand =)

Hi meine Lieben!
Gestern ist meine H&M-Bestellung angekommen. Ich freue mich schon total auf den Sommer und Temperaturen über 20 °C, also habe ich mir ein paar Kleider zugelegt =)
Hier sind die Bilder dazu (von der H&M-Homepage). Ach und falls es euch interessiert: Es gibt momentan wieder eine "TODAY"-Aktion online. Das heißt, dass ausgewählte Artikel 50% reduziert sind! Schaut es euch mal an ;)



via


19,95 € (statt 39.95 €), Teil der TODAY-Aktion,
fällt etwas kleiner aus, macht jedoch sehr schlank
und ich werde es im Sommer tottragen XD



















Die folgenden beiden sind im Standardsortiment und kosten je 19,95€, allerdings hatte ich für eines der beiden einen 25%-Rabattcode und habe dafür dann nur ca. 15 € bezahlt =)

via
























via





Fallen beide mMn etwas größer aus. Ich habe eigentlich oben Gr. 38 und unten 40, aber mir passt S ganz gut, vor Allem weil ich sowieso noch vorhabe, ca. 5 kg abzunehmen ^^ In M fiel es an mir obenrum aber definitiv zu groß aus.














Wie gefallen sie euch? Ich mag den Schnitt momentan sehr, sowas habe ich auch noch gar nicht in meinem Kleiderschrank.
Habt ihr auch eines oder gleich mehrere dieser Kleider?

Donnerstag, 3. März 2011

Vegane Nussschokoknubbel :P

Hi noch mal =)


Ich wollte euch noch zeigen, was ich gerade noch Schönes fabriziert habe ;D
Ich habe eine Tafel Zartbitterschokolade (die Fair Trade Schoki vom Lidl) und ca. noch mal soviel vegane weiße Schokolade eingeschmolzen und ca. 190 g gehackte Haselnüsse untergemischt. Dann habe ich nur noch mit einem kleinen Löffel kleine Portionen auf eine Silikonbackmatte verteilt und die restlichen Haselnussstückchen oben drüber verteilt =) Das Ganze hat ca. 15 Minuten gedauert und das Ergebnis schmeckt sehr lecker XD










Und so sieht es dann "angerichtet" aus ;D




BON APPETIT ;D

Esprit Tonic blue, H&M Kleid, etwas Landschaft und meine neuen Ballerinas ;D

Hi meine Lieben!

Heute möchte ich euch den Esprit Lack 813 Tonic blue vorstellen =) Ich habe ihn auf den Bildern bereits am dritten Tag aufgetragen und man sieht daher leider etwas Tipwear. Er hält aber an sich sehr gut =) Das Finish ist ein Cremefinish, besonders da ich keinen Top Coat aufgetragen habe. Im ersten Bild könnt ihr auch noch mein neues Kleid von H&M, eine meiner Lieblingsketten (Six) und meinen Schal sehen ;D








 Die Fotos sind bei Sonnenlicht entstanden, wie man ja auch so schön sehen kann ;D Ich liebe es, wenn der Himmel blau ist und die Sonne scheint <3















via
 


 Und hier noch ein paar Fotos, die ich aus dem Bus von der schönen Landschaft geschossen habe ;)






 Wiiiindmühlen =D Zwar nur klein, aber man sieht sie trotzdem XD Und es ist nicht Hollans ;)


Ein ziemliches Kontrastprogramm zu der Heimat der lieben Lisi, die die Berge vor der Haustür hat ;D Bei mir gibt es höchstens mal nen Hügel :P










 
Und hier ist noch ein Bild meiner neuen Ballerinas, die ich innerhalb von 2 Minuten gekauft habe XD Ich sah sie, es war Liebe, sie passten, also kamen sie mit. Vor Allem bei dem genialen Preis von 7,95€! Super bequem aus Stoff und auch noch in Beige (ich glaube, die kaufe ich mir auch noch). Von Deichmann. Die Treggings sind von H&M =D


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend =) Eure Miri