Samstag, 12. März 2011

[Vegan] Veggie-Food Nachschub ;)

Hi meine Lieben!
Ich habe heute mein Kartenlesegerät endlich wiedergefunden, also gibt es nun auf einen Schlag die leckeren Sachen, die ich über die Tage schon für euch fotografiert hatte ;)

Fangen wir mal an mit Miniveggieschnitzel (Netto) mit Toskanacreme (Alnatura) und gebratenen Champignons (mache ich definitiv wieder *-*)





















Dann hatte ich Gyros frei Schnauze (Schnetzel von Vantastic Foods über alles-vegetarisch.de) mit Tomaten und Naturreis von Oryza. Ich hätte die Schnetzel noch kleiner schneiden können, dann hätte es vielleicht noch gyrosiger ausgesehen XD War jedenfalls lecker ;)


Außerdem hatte ich noch Mini- Veggie- Frankfurterwürstchen (Vantastic Foods) in Scheiben, gebraten mit Champignons und Sonnenblumenkernen. Dazu Tomatensalat. Auch sehr sehr lecker *-*


Gestern und heute hatte ich Zwiebelringe vom Edeka =) Nicht fotografiert habe ich leider die Toskanacreme von Alnatura und die vegane Knoblauchsauce vom Netto, die ich dazu gegessen habe. Da kann man sich echt reinlegen, die werde ich auch definitiv wieder machen =D


Und, zu guter Letzt, habe ich mich an einem Chili Con Carne frei Schnauze versucht. Das Ergebnis sah so aus (leider etwas pixelig geworden, obwohl ich 10 Testfotos geschossen hatte *buhu*):


Ich habe eine fertige Mischung von Bonduelle mit Mais und Kidneybohnen genommen, eine Tomate kleingeschnitten, Tomatenmark und 1 EL Senf hinzugefügt. Dann natürlich noch Veggiehack vom Real (Irgendwas von wegen "Vegetaria"), wovon ich leider enttäuscht war, denn es enthielt als Säuerungsmittel Milchsäure. Das hatte ich leider beim Kauf überlesen und ich finde es auch echt überflüssig, aber naja. Ich habe eine Portion gegessen und die andere Hälfte meinem Schatz überlassen.




Morgens frühstücke ich momentan gerne "Cini Minis" (die Nachmache von Tip über Real, aber ich glaube, das Original dürfte auch vegan sein) mit Sojamilch oder auch mit Sojavanillejoghurt (Alpro Soya über Real) und ein paar Früchten (ich habe vom Aldi so kleine abgepackte Minibecherchen mit Fruchtcocktail, die für sowas genau die richtige Menge Früchte hergeben, wenn es mal schnell gehen muss =D). Oder Sojaheidelbeerjoghurt (ich liebe ihn, ist auch von Alpro Soya über Real) mit Amaranth =) Damit wäre der Toast mit Agavendicksaft (Rewe Bio in der "Honigquetschtube" für ca. 2,50 €, schmeckt wie Honig und sieht auch so aus =)) erst mal abgelöst. Aber ich esse auch gerne mal Brot mit Zuckerrübensirup (wahrscheinlich altbekannt in der gelben Verpackung von Grafschafter ;D).
Und ich habe gestern herausgefunden, dass sogar die Maggi Gemüse-Ravioli vegan sind! Sogar mein Schatz meint, dass die eh besser als die mit Fleisch schmecken =) Mal sehen, wann ich die "schlachte" XD

Neue Inspirationen werde ich mir nun erstmal HIERHER holen =) Da sind einige leicht zu kochende Sachen bei und ich stelle es mir auch lecker vor ;)

Ach und falls euch interessiert, wo man als Veganer so seine Nährstoffe herbekommt, wie schon Melina und Tintenweise gefragt hatten, habe ich hier noch einen Link, wo einige aufgezählt sind und mit Angaben, in welchen "veganen Sachen" sie enthalten sind ;D KLICK
Ich habe mir die Liste ins Word kopiert, ausgedruckt und angestrichen, was ich regelmäßig und gerne esse =D Bei mir scheint alles abgedeckt ;)

Ich wünsche euch einen schönen Abend und einen tollen Sonntag! Eure Miri

Kommentare:

neben-saechlich hat gesagt…

Also die ersten beiden Gerichte könnte ich jetzt SOFORT verputzen, so lecker sehen die aus :D ahhh, ich muss umgehend Zähne putzen xD
ob es Miniveggieschnitzel auch im Marktkauf gibt?
Gute Nacht :*

moeri hat gesagt…

@ Isa: Ich denke, du wirst eine gute Chance haben, das auch dort zu finden =D Lass uns mal zusammen kocheeeeeeeen :* Und schlaf schön *umknuddel*

bunt♥leben hat gesagt…

Hallo Liebes ♥
Ja man schätzt diese Lacke wirklich mehr wert! Ich hab zwar noch ein Haufen anderer Lacke, Catrice, Nails inc, O.P.I, Essie etc, aber meine Chanel Lacke finde ich definitiv besser. Auch was die Qualität betrifft!

Das Essen sieht wirklich gut aus, gerade mit Champignons kannst du mich ja sehr begeistern :)
Ist das "Fleisch" alles Tofu?! Das finde ich wiederum ganz furchtbar. Meine Schwiegermutter kauft mir das immer weil dort "Laktosefrei" drauf steht & mir immer eine alternative anbieten will. Ich ess dann immer einen happen, verzieh mein Gesicht & versteck es dann unter dem Essen von meinem Freund. Zum Glück passiert das nur 2x im Jahr das ich dort essen muss :D

Muddelchen hat gesagt…

das sieht alles so lecker aus, ich denke, da braucht man tatsächlich kein Fleisch mehr, danke für den ausführlichen Bericht und die appetitlichen Fotos, schönen Sonntag noch !

moeri hat gesagt…

@Lea: Ja, Champignons sind einfach klasse *-* Ich glaube, das aller erste werde ich direkt morgen noch mal machen =D Das dürfte schon alles verarbeitetes Tofu sein, aber angebraten schmeckt es eigentlich ganz gut. Kommt echt immer drauf an, wie man es verarbeitet, wie viel Fett man benutzt und wie die Pressung ist (die Konsistenz kann stark variieren ;)). Wahrscheinlich hat deine Schwiegerma bloß immer das nicht so leckere Zeugs gemacht :( Meins ist bestellt von alles-vegetarisch.de und da werde ich definitiv wieder bestellen. Die haben z.B. Würstchen, die einfach richtig "echt" schmecken =D Nächsten Mittwoch koche ich die mal für meine Ma, dann kann sie sich auch davon überzeugen =) Ach und falls du einen DM bei dir hast, probier mal die vegetarische Alnatura Bolognese mit Gemüse, die ist echt klasse und man merkt nicht, dass das gar kein richtiges Hack ist (mein Bruder hat es nicht gemerkt und fragte mich, ob ich wieder Fleisch essen würde XD). Liebe Grüße <3

@ Muddelchen: Vielen lieben Dank =D Ja, ich vermisse wirklich nichts, ich habe noch nichts gefunden, was sich nicht "veganisieren" lassen würde, ob Fleischgerichte oder Milchprodukte, es gibt ja sogar Schlagsahne XD Und über Internetversand ist das alles noch leichter zu bekommen und man muss nicht groß suchen, wo es etwas geben könnte =) Der Real stattet einen aber auch schon ganz gut mit Milchersatzprodukten aus (Joghurt, Flüssigsahne, Milch, Kakao, Pudding, Vanillemilch etc. alles mit Soja und meistens nciht herausschmeckbar =D). Und Netto hat eine kleine aber feine Tofuauswahl (Bratstreifen, Hack, Burger, vegetarische Knackwürstchen etc., auch gut gewürzt, schmeckt also =)). Bei unverarbeitetem Tofu stelle ich mich auch noch etwas blöd an, da muss ich mich noch ranwagen XD Dir auch einen schönen Sonntag <3 Miri

Saskia hat gesagt…

Sieht alles Lecker aus. Hab heute das Chilli noch mal gekocht, diesmal mit Kidneybohnen und den Tofu Bratstreifen vom Netto.
Übrigens habe ich mir Sojamilch gekauft..von BioBio (Netto)...schmeckt wie die Sprossen. Muss mich wohl dran gewöhnen; btw wie schmeckt Reismilch? Auch wie Reis?

nadine hat gesagt…

Milchsäure ist nicht aus Milch ;) das wird künstlich hergestellt und daher bleibt das Sojagranulat auch vegan!

Saskia hat gesagt…

Yeah hab ich gestern auch gelesen. In Becel pro Activ ist nämlich B12 zugesetzt und außer Milchsäure, wo ich dachte die sei nicht drin, hab ich nichts unveganes gefunden.

moeri hat gesagt…

@nadine: Echt? Das hätte ich nicht gedacht. Habe gerade etwas nach dem Thema gesucht. In den meisten Fällen scheint sie vegan zu sein, aber man kann nicht ausschließen, dass sie nicht vegan ist, weil es nicht genau genug deklariert ist. Lebst du auch vegan?

@Saskia: Ich nehme einfach meine Tablette, da weiß ich genau, wie die dosiert ist und dass ich genug B12 bekomme =) Becel ist doch auch recht teuer, oder? Ich würde Alsan Margarine kaufen, die ist günstig und definitiv vegan ;)

Ganz liebe Grüße an euch! Miri

Saskia hat gesagt…

Ich nehm auch B12 zusätzlich. Bei der Becel (die meine Eltern immer kaufen) ist zwar welches zugesetzt, aber um den Tagesbedarf zu decken müsste man den ganzen Becher essen. ^^

moeri hat gesagt…

@Saskia: Schön =) Ich bin mir gerade nur nicht sicher, ob Becel vegan ist. Soll ja viele Margarinen geben, die es nicht sind, auch wenn man das gar nicht denken würde... Und ich denke auch, durch Tabletten ist es einfach wirklich gesichert =) Da die Taxofit-Tabletten aber gleich 400% B12 abdecken, nehme ich mittlerweile alle 2 Tage eine bzw. finde ich es nicht schlimm, wenn man mal einen Tag die Tablette vergisst =) Alles Liebe! Miri

Saskia hat gesagt…

Ich nehm die täglich, sicher ist sicher ;-) Hab mir gestern diese Sojola Magarine gekauft. Da steht direkt drauf für vegane Ernährung geeignet ^^

moeri hat gesagt…

@Saskia: Oh cool, wo gibt es die Margarine? Ich nehme immer Alsan, die gibt es im Real =) Ist wie Butter verpackt XD

bayataos hat gesagt…

I’ve been into blogging for quite some time and this is definitely a great post.Cheers!

online pharmacy

moeri hat gesagt…

@bayataos: Thank you a lot! I am happy that you like this post =) Have a nice day ;) Miri