Samstag, 7. Mai 2011

Weight Watchers: Update und interessanter Blog zum Thema

Hi meine Lieben!

Seit meiner letzten Prüfung bin ich nun wieder hochmotiviert, meinen überschüssigen Pfündchen den Kampf anzusagen und wieder mit Weight Watchers zu beginnen (das hatte ich ja schon einmal hier gepostet, allerdings habe ich dann durch den Lernstress wieder abgebrochen, also Neustart ;D). Und weil es gerade so toll passt, empfehle ich euch mal den Blog der lieben Mara von Frag die Gurus, denn sie macht auch seit 3 Wochen WW, und zwar online, und postet darüber. Finde ich unheimlich motivierend und einfach super von ihr! Ihr Blog nennt sich:  http://weniger-pummel-mehr-fee.de/ 


Den Namen finde ich mal sehr lustig und passend gewählt =D

Wie sieht es denn mit euch aus? Ein paar hatten mir ja bei der ersten WW-Verkündung geschrieben, dass sie das Projekt auch wieder in Angriff nehmen möchten. Habt ihr es bisher durchgehalten oder gar euer Ziel erreicht?

Ach und weil ich es so super überwältigend finde und Mara es auf ihrem Blog gepostet hat, zeige ich euch hier auch einen Videoauszug aus einem Biggest-Loser-Finale:



Alles Liebe! Eure Miri

Kommentare:

Frau-am-Blog hat gesagt…

Wow, das ja mal eine echt grosse Gewichtsabnahme! Ich ziehe meinen Hut - super :-) Aber soviel musst Du ja nicht abnehmen. Meinst Du nicht, durch die vegane Ernährung purzeln die Pfunde von alleine?

moeri hat gesagt…

@Frau-am-Blog: Leider nicht XD Ich habe ein veganes Eldorado an Süßigkeiten entdeckt (alles-vegetarisch.de und auch alles, was man sonst so in den normalen Supermärkten bekommt) und das ist mir in der Prüfungsphase leider nicht gut bekommen :( Aber ich denke, veganes, frisches Essen könnte mir nun doch ein wenig bei WW helfen =) Aber der böse Schokojieper ist natürlich immer noch da... Aber mit WW ist das ja kein Problem ;D Alles Liebe! Miri

Frau-am-Blog hat gesagt…

Hast Du schon mit dem Buch von Alicia angefangen? Ich finde, das verdirbt einem auch den Appetit auf Süßigkeiten :-)

Schneeflocke49 hat gesagt…

Hallo,
ich muss sagen, dass ich selbst noch nie eine Diät gemacht hab, zurzeit arebeite ich eher daran zuzunehmen, klappt aber nicht richtig.
Liebe Grüße

Schneeflocke49 hat gesagt…

Ergänzung: Willst du dich jetzt dauerhaft nach den Richtlinien ernähren oder nur Zeitweise? Wobei ersteres bestimmt auf Dauer nerven würde, aber letzteres Schwachsinn wäre.
Viele Grüße

moeri hat gesagt…

@ Frau-am-Blog: Ich habe ihr Buch leider bisher noch gar nicht. Bisher hole ich mir meine Rezepte auch bevorzugt von anderen Blogs oder von chefkoch/rezeptefuchs =) Mal sehen, wann ich mir mein erstes veganes Kochbuch kaufe =)

@Schneeflocke49: Ohje, da wünsche ich dir auch ganz viel Erfolg für! Hast du vielleicht mal deine Schilddrüse kontrollieren lassen? Könnte sein, dass du eine Schilddrüsenüberfunktion hast, dann nimmt man nicht zu, obwohl man es möchte.
Ich habe vor 2 Jahren mal mehrere Monate nach dem Flexpointssystem von WW gelebt und es ist mir in der Zeit in Fleisch und Blut übergegangen =) Hat super geklappt. Ich habe die Punkte auch jetzt noch im Kopf und berechne den Rest mit der Formel "Kalorien/60 + Fett/9 = Punktzahl", was sich super überschlagen lässt und verhindert, dass man groß was nachschlagen muss =) Und Gemüse und Obst haben ja keine Punkte, da fällt das zählen dann ja gleich weg. Wenn ich Ratatouille mit Kartoffeln koche, muss ich nur die Kartoffeln und das Öl für die Pfanne berechnen =) Also gar nicht so schwer. Ich könnte mir schon vorstellen, dass ich das zumindest bis zu meinem Referendariat durchhalten werde. Und dann muss ich schauen, wie ich mit dem neuen Stress umgehe, das wird mir leider immer wieder zum "Verhängnis" ^^

Alles Liebe! Eure Miri

Die Rote Zora hat gesagt…

Hallo Miri =)
Find ich toll dass ich hier noch eine weitere "Leidensgenossin" treffe - Abnehmen ist im wahrsten Sinne des Wortes "kein Zuckerschlecken" =) Meine bisher verlorenden 26 Kilo sind zwar hart erarbeitet aber nicht so hart wie ich es mir zum Anfang hin vorgestellt hab. Dass allerwichtigste ist immer und immer wieder weiterzumachen! Auch wenn ein oder zwei Tage echt doof laufen - egal! Manchmal muss ein Tag der "alten Gewohnheiten" auch mal hinhalten damit es dann eine gute Phase lang wieder weitergehen kann - dementsprechend mit dem Erfolg wieder Gewicht zu verlieren!
Ich wünsche Dir alles Gute für Dein Vorhaben und drücke Dir die Daumen!!
Liebe Grüße
Jessi

moeri hat gesagt…

@Die Rote Zora: WOW! Herzlichen Glückwunsch zu deinen bereits verlorenen 26 kg! Das ist ja richtig super und sicher sehr motivierend ♥ Mir geht es um die leidigen 10 kg, die sich immer wieder draufschmuggeln, wenn ich mal wieder so richtig gestresst bin. Aber bei dem tollen Wetter draußen und nach dem Stress, wie jetzt, geht das sicher fast von allein wieder weg XD Ich drücke dir weiterhin ganz fest die Daumen, dass du weiterhin so viel Erfolg hast =D Ich denke auch, dass man es sich schwerer vorstellt, als es dann im Endeffekt ist ;) Und Ausrutscher dürfen passieren, das hatte ich teilweise jede Woche einmal und ich habe trotzdem abgenommen (0,5-1,5 kg pro Woche) =D Alles Liebe! Miri

diewatchers hat gesagt…

Hallo, ich habe auch gerade einen Blog zum Thema Weight Watchers gestartet. Wenn du magst kannst du gerne mal reinschauen.

Viele Grüße Beatrix

Anonym hat gesagt…

After getting more than 10000 visitors/day to my website I thought your just-me-ri.blogspot.com website also need unstoppable flow of traffic...

Use this BRAND NEW software and get all the traffic for your website you will ever need ...

= = > > http://get-massive-autopilot-traffic.com

In testing phase it generated 867,981 visitors and $540,340.

Then another $86,299.13 in 90 days to be exact. That's $958.88 a
day!!

And all it took was 10 minutes to set up and run.

But how does it work??

You just configure the system, click the mouse button a few
times, activate the software, copy and paste a few links and
you're done!!

Click the link BELOW as you're about to witness a software that
could be a MAJOR turning point to your success.

= = > > http://get-massive-autopilot-traffic.com